8. Deutsch-Pennsylvanischer Tag in Ladenburg

Der 8. Deutsch-Pennsylvanische Tag findet am 20. Oktober 2013 im Domhof (Hauptstraße 7) in Ladenburg statt. Gast aus Pennsylvania ist in diesem Jahr „Parre“ Richard Miller, der pennsylvanisch-deutsche Geschichten lesen und Lieder singen wird. Im Rahmen der Veranstaltung wird ein dreisprachiges Informationsschild am Geburtshaus von Christoph Saur vorgestellt. Saur emigrierte im 18. Jahrhundert nach Germantown (PA) und gründete dort eine Druckerei, die u.a. die erste deutschsprachige Bibel auf dem amerikanischen Kontinent herstellte. Über das Leben von Christoph Saur berichtet der Historiker Dr. Helmut Schmahl. Das Programm im Detail ist hier abrufbar.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: